Die Rampenleger

planen und bauen mit Herz und Verstand

 

Handwerker mit Seniorin barrierefreiDie Rampenleger sind Planer/innen, Sachverständige und Handwerker/innen aus Friedrichshain-Kreuzberg, die auf barrierefreies Bauen / Wohnumfeld verbessernde Maßnahmen und Barrierefreie Mobilität spezialisiert sind und bereits mit vielen anderen Unternehmen, Vereinen und Initiativen vernetzt sind, die sich für Barrierefreiheit engagieren.

 

Wir und unsere Partner unterstützen Sie durch

  • kompetente Wohnberatung vor Ort
  • Informationen zu neuen Produktlösungen im Bereich Barrierefreiheit
  • sachgerechte Planung, Um- und Ausbau von Wohnung und Wohnumfeld
  • sachgerechte Planung und Umbau von Kraftfahrzeugen
  • Beratung zu Finanzierungsmöglichkeiten und Unterstützung bei den Formalitäten
  • Beratung und Information zu weiteren Unterstützungsangeboten vor Ort

Wir kommen gerne zu Ihnen – ein erstes Informationsgespräch ist für Sie immer kostenlos. Gerne bieten wir auch kostenlose Informationsveranstaltungen für Mieter- und Hausgemeinschaften, Vereine, Initiativen und sonstige Interessensvertreter an. Mit den Mitarbeiter/innen der Pflegestützpunkte Berlins arbeiten wir Hand in Hand: gerne empfehlen wir Ihnen auch einen Pflegestützpunkt in Ihrer Nähe.

 

 

Theorie und Praxis 

 

Nicht alles, was theoretisch die Barrierefreiheit einer Wohnung verbessern könnte, ist in jeder Wohnung auch praktisch umsetzbar. Jede Wohnung ist individuell mit - unterschiedlichen Grundrissen, tragenden Wänden und nicht tragenden Wänden, bestehenden Anschlüssen und Leitungen, die sich auf Planung und Kosten auswirken. Die Produktlösungen auf dem Markt sind mittlerweile vielfältig, aber nicht alles, was teuer ist, erweist sich als praktisch oder ist auch automatisch gut. 

Wir können Ihnen sagen, was machbar ist, welche Produkte sich bewährt haben und suchen nach individuellen und bezahlbaren Lösungen, die Ihnen weiterhelfen können.

 

Und auch bei Kraftfahrzeugen gibt es vielfältige Möglichkeiten, durch eine individuelle Anpassung eine größtmögliche Mobilität und Eigenständigkeit des Nutzers zu erhalten.

 

 

Wir setzen Qualitätsstandards

 

Individuell und barrierefrei planen und (um)bauen zu können, setzt besondere Kenntnisse voraus, die nicht jeder
Planer oder Handwerker aufgrund seiner Ausbildung hat. Deshalb legen wir Rampenleger Wert darauf, dass jeder Netzwerkpartner und seine Mitarbeiter/innen entsprechend weitergebildet sind und sorgen für einen regelmäßigen fachlichen Austausch, um auch weiterhin auf dem neuesten Stand zu bleiben.

 

 

Wir setzen uns dafür ein,

 

Fachverband SHK NRW

  • dass mehr Menschen zu den Themen Barrierefreiheit und den Möglichkeiten einer Wohnungs- oder Kraftfahrzeugsanpassung informiert werden.
  • dass insbesondere Menschen der Generation 50plus und Menschen mit Handicap in ihrer Wohnung möglichst lange selbstständig, bequem und gefahrenfrei leben können und auch durch Mobilität weitestgehend autonom handeln können.
  • dass die notwendige Anpassung der Wohnung, des Wohnumfelds und des Kraftfahrzeugs mit kompetenter Beratung, modernstem Know-how und in sachgemäßer Ausführung geleistet wird.